Weihnachtskekse

Die Weihnachtsvorbereitungen sind beendet: Hier eine Auswahl meiner diesjährigen Kekse.

Angeboten hatte ich: Buttergebäck, Nutella-Ringe, Terrassen, Ischler Taler, Walnuss-Sterne, Spritzgebäck, Schokoladensterne und Engelsaugen, Schoko-Nuss-Kipferl, Vanillekipferl, Haselnuss-Busserl und Kokosmakronen.

Von einigen gibt es nur noch Restbestände, andere sind schon aufgegessen z.B. Florentiner. Diese finden immer reißenden Absatz. Im kommenden Jahr zur Adventszeit geht es wieder los, teilweise mit altbewährtem, teilweise mit neuen Rezepten, die ausprobiert werden wollen!

naked Hochzeitstorte

Gewünscht war eine Cappuccino-Torte mit Himbeeren im semi-naked Style. Der Drip sollte nur an vereinzelten Stellen zu sehen sein. Die Blumen waren passend zur Tischdeko und auch hier sollte weniger mehr sein!

Obwohl die Torte für weniger als 50 Hochzeitsgäste geplant war und nach meiner Meinung zwei Stockwerke gereicht hätten, war kaum etwas übrig, was vom Brautpaar damit begründet wurde, dass sie so lecker gewesen sei und viele eine zweite Portion haben wollten!

Bibi Blocksberg Kindertorte

Ich durfte mal wieder einem Kind eine Freude bereiten. Gewünscht war das Motiv von Bibi Blocksberg auf einer Schoko-Sahne-Torte.

Am Schwierigste finde ich immer die Herstellung der Augen, sie bestimmten den Gesamteindruck der fertigen Torte. Hier sind sie mir ganz gut gelungen, bei anderen Torten war das leider nicht immer so!

Biscoff Karamell Torte

In allen Foren gibt es momentan einen Hype um das Backen mit Karamellcreme und den Biscoff-Keksen.

Also musste ich diesen Trend natürlich auch ausprobieren.

Es ist eine kleine Biskuit-Torte, die ich mit einer Füllung (aus Mascarpone und Biscoff-Creme) geschichtet habe. Zur Deko gab es dann die Creme als Drip, gekrümelte Kekse als Dekorand und Kekse mit Creme als Deko auf der Oberfläche. Außerdem habe ich aus weißer Kuvertüre Splitter hergestellt, die auch zur Deko verwendet habe. Der Anschnitt zeigt die Schichtung!

Kindertorten zum 1. Geburtstag

Ich durfte mal wieder zwei Torten für Kinder zu deren 1. Geburtstag herstellen. Die blaue Torte ist mit Buttercreme und Drip, die rosa Torte ist mit Fondant.

Kleine Torten zum 25. Geburtstag mit personalisierten Cake Toppern

Zum 25. Geburtstag sollte es etwas ausgefallener sein. So entstand die Idee, jeder der beiden Torten mit einem personalisierten Cake Topper zu versehen. Obwohl die Törtchen vom Style sehr ähnlich sind, unterscheiden sie sich vom Innenleben:

Das linke Törtchen ist ein Nusskuchen mit Schokocreme, das rechte Törtchen ist ein Biskuitteig mit Himbeermousse-Füllung. Beide sind mit Schokoganache eingestrichen und mit Drip verziert. Der gekaufte goldene Drip ist leider sehr dünnflüssig, den Schokoladendrip habe ich selbst hergestellt, er gefällt mir von der Konsistenz viel besser.

Schultüten-Torte Ninjago

Alexander wünschte sich zur Einschulung eine Ninjago Schultüten-Torte. Diese sollte mit Erdbeersahne gefüllt werden. Außerdem sollten seine zwei Lieblingsfarben (blau und grün) dominieren. Seine Augen strahlten, als er die Torte bekam. Das ist immer der schönste Lohn.

Konfirmationstorte schlicht

Manchmal soll er vor allem gut schmecken und sehr schlicht sein! So entstand die Idee zu dieser Erdbeer-Joghurt-Sahne-Torte  für Fynn zu seiner Konfirmation.