Erdbeer-Sahne-Torte zu Ostern

Die ersten Erdbeeren aus Deutschland sind zu bekommen, deshalb wollte ich uns zum Osterfest die erste Erdbeer-Sahne-Torte backen. Da die gekauften Erdbeeren sich als Dekoration nicht eigneten (sie hatten kaum Geschmack!), suchte ich beim Einkaufen nach Deko, die zum Thema Ostern und zur Farbe der Füllung passen würde. In der Süßwarenabteilung stieß ich auf die Funny Bunny von der Firma Trolli.

Die kleinen Häschen aus rosafarbenem Fruchtgummi schienen mir passend. Für die Mitte stellte ich aus Schokolade den Schriftzug: “Frohe Ostern” und ein Osternest her, darauf verteilte ich Schokoladeneier.

Nicht bedacht hatte ich dabei, dass sich das Schokoladennest schwer schneiden ließ, da es zu massiv war. Besonders als die Anzahl der Stücke immer weniger wurde, brach die Schokolade und die Spitze der Tortenstücke sah nicht so schön aus. Dem Geschmack tat es keinen Abbruch 🙂

Einhorn-Torte

Schon zum dritten Mal durfte ich eine Einhorn-Torte herstellen. Ich finde, dass der Regenbogen dieses Mal gut gelungen ist. Die Farben gefallen mir gut, nach dem Trocknen hatte ich dann den Eindruck, dass er zu groß geworden sein könnte, so dass die Gefahr bestand, er würde umfallen. Mit einer gewissen Kuchenhöhe war es dann kein Problem.

Darauf muss ich beim nächsten Mal achten 🙂

Kindertorte Feuerwehrmann Sam

 

Zu Elias drittem Geburtstag sollte es ein Kuchen zu dem Thema “Feuerwehrmann Sam” sein.

Die Figur stellte ich zuerst her, da sie einige Tage trocknen musste. Leider war die Figur etwas groß geraten, so dass sie eine Stütze brauchte!

Das Feuerwehrauto  habe ich ausgedruckt und die Einzelteile ausgeschnitten. Nach dem Trocknen habe ich die Teile zusammengesetzt und auf die Oberfläche gelegt, so dass man es jederzeit wieder herunter nehmen kann.

Sehr aufwändig war die Herstellung der Flammen um den Kuchen. Als alles fertig war, fand ich die Torte sehr gelungen.

Geburtstagstorte: Krümelmonster und Elmo gratulieren

Auch Erwachsene lieben anscheinend die Sesamstraße. Jedenfalls scheint dieses Geburtstagkind einen besondere Vorliebe für diese beiden Gesellen zu haben.

Leider ist das Foto nicht gut geworden, den gelben Rahmen um die Schrift kann man leider nicht erkennen. (Es sollte dem Logo der Sesamstraße entsprechen.)Außerdem sind die Buchstaben ein wenig verrutscht.

Unter dem Fondant steckt eine Biskuittorte mit einer Himbeer-Quark Füllung. Die Cookies sind nicht selbst gemacht, diese habe ich gekauft.

Pferde-Torte

 

Hier durfte ich mal wieder eine Torte für zwei Geburtstagskinder machen. Da beide Mädchen reiten, sollte sich das Thema bei der Gestaltung wiederfinden. Darum stellte ich ein Pferd aus Blütenpaste her, das über ein Hindernis springt. Für die Geburtstagszahl fertigte ich zwei Rosetten, die mich an Orden erinnern, die Pferde als Auszeichnung erhalten.

Melina war jedenfalls begeistert, als sie mit ihrem Papa die Torte abholte.

Schoko-Törtchen

Schokoladenbiskuit-Teilchen sind mit Himbeer-Quarkcreme gefüllt. Umhüllt ist das Törtchen mit Vollmilchschokolade!

Schokoladentorte zum 50. Geburtstag

 

 

Meine Freundin wünschte sich zu ihrem Geburtstag eine Schokoladentorte. So sah das fertige Stück aus:

Es bestand aus einem Biskuitteig mit Kakaopulver, einer Schokosahnefüllung und auf der Oberfläche war ein Schokoladendripping, das gewollt über den Rand lief. Mit Schokoladenteilchen aus weißer Schokolade, Vollmilch- und Zartbitterschokolade und verschiedenen Formen erhielt die Torte die auffällige Dekoration.

Minnie Mouse- Torte

Jolina sollte zum 3. Geburtstag eine Minnie Mouse Torte bekommen. Das Design wurde mir vorgegeben. Die Figur habe ich gekauft. Sie passte sehr gut zu dem Gesamtbild. Die Torte beeindruckt meiner Meinung nach durch die Schlichtheit der Dekoration, so dass das Hauptaugenmerk auf der Figur ruht.

Auf dem unteren Foto sieht man die Torte von oben.

 

Kronkorken Bier Torte

Hiermit sollte ein Mann beschenkt werden.

Auf der Torte sollte sich das Logo der Biermarke befinden, aus rechtlichen Gründen darf es aber hier nicht auftauchen. Deswegen entstand das Foto, bevor das Logo angebracht worden ist. Bierkenner werden trotzdem sofort erkennen, welcher Schriftzug hier fehlt 🙂