Spinnentorte


Rechtzeitig zu Halloween ist sie leider nicht fertig geworden. Die Herstellung der Spinnen hatte ich mir einfacher vorgestellt, und die ersten Versuche mit gekauften Schokoladenkugeln sind nicht so geworden, wie ich mir das gedacht hatte. Als Schwierigkeit stellte sich die Herstellung und Befestigung von spinnenähnlichen Beinen heraus. So musste ich Körper und Füße aus Blütenpaste herstellen und diese brauchten einige Stunden Trockenzeit. Aus diesem Grund gibt es erst heute die fertige Torte.

Für die Herstellung des Spinnennetzes und der Spinnen werde ich beim nächsten Versuch eine andere Möglichkeit ausprobieren, die dann vielleicht realistischer aussehen wird.

1. November 2017

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.