Lust auf Torte?

 

Feiern Sie ein Fest? Suchen Sie ein individuelles Geschenk? Möchten Sie sich verwöhnen? Bekommen Sie Gäste?                      

             

                             

 

Dann sind Sie hier genau richtig.

 

 

 

Ich backe leckere Kuchen, Torten, Kleingebäck und Kekse.

Meine Backwaren bestehen aus frischen, hochwertigen Zutaten (frischen Eiern, Butter, Quark, Mascarpone, frischen Früchten, Sahne…) und sind ohne Fertigprodukte oder Geschmackspulver hergestellt. Auch auf Allergien kann Rücksicht genommen werden. Fragen Sie nach, vieles ist machbar.

Gerne gestalte ich für Sie Torten und Kuchen nach Ihren Vorstellungen.

Die vielfältigen Möglichkeiten der Dekoration mit Auflegern, Dekoblumen u.ä. sowie mit Beschriftungen können Sie auf den Fotos (Leiste “Torten für jeden Anlass”) sehen. Außerdem gibt es viele kreative Gestaltungsmöglichkeiten mit Fondant, einer Zuckermasse, die in viele verschiedenen Farben eingefärbt werden kann. Auch dazu gibt es Fotos, die einige Beispiele zeigen.

Sie können die Torten in meiner Backstube in Kayhauserfeld abholen oder sich gegen einen geringen Aufpreis *) nach Hause liefen lassen.

ich freue mich über eine Kontaktaufnahme mit dem Kontaktformular.

*) Lieferung im Umkreis möglich. Preis nach Absprache!

 

Hochzeitstorte zweistöckig mit Fondant und echten Blumen

Ganz schlicht und trotzdem edel finde ich diese zweistöckige Hochzeitstorte mit Fondant. Das Brautpaar hatte sich von der einstöckigen Torte inspirieren lassen, die ich vor einiger Zeit hergestellt hatte. Rosafarbene Rosen, weiße Hortensien und Efeu reichten aus, um sie zu dekorieren.

Hochzeitstorte mit Dino

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wie so viele Hochzeiten in diesem Jahr fand auch die Hochzeit von Tabea und Bastian in kleinem Rahmen statt. Dazu fertigte ich diese Torte mit Himbeer-Joghurt-Füllung und einer Herztorte mit einem Himbeerguss an. Das Besondere an dieser Torte sind augenscheinlich die beiden Dinos, die für das Brautpaar eine große Rolle spielen. Sie durften auf der Hochzeitstorte nicht fehlen.

Eine ähnliche Torte habe ich zur Hochzeit von Ina und Stefan gebacken. Dort war die Herztorte allerdings mit Erdbeeren und die Füllung mit einer Erdbeer-Joghurt-Füllung. Die Deko war mit echten Blumen.

Torte für eine Krankenschwester

Zum 40. Geburtstag sollte es eine Torte mit den typischen “Arbeitsmaterialien” ihres Berufes sein. Auch die Grundfarbe der Torte war vorgegeben, passender wäre vielleicht eine weiße Oberfläche gewesen. Auch ohne Überschrift hätte vermutlich jeder erkannt, welchem Beruf die Beschenke nachgeht!

Torte zur Taufe

Eine Torte zur Taufe für ein Mädchen war für die Vorgabe. Außerdem sollte das Symbol der Taufkerze, das Boot, ebenfalls einen Platz auf der Torte finden.

So entstand diese Torte, gefüllt war sie mit Aprikose-Maracuja-Sahnefüllung.

Der Name des Täuflings durfte natürlich auch nicht fehlen.

Einschulungskuchen und-torten

 

In diesem Jahr habe ich zum Einschulungstag drei Kuchen als Schultüten und eine Torte hergestellt. Die Schultüten entstanden nach Ideen der Mütter und in Verbindung mit den Schulranzen der Abc-Schützen, die bunte Torte entstand nach einer Vorlage, die die Mutter mir geschickt hatte und der Zeitschrift “Lecker” entnommen worden war.

 

Jede ist auf ihre Art besonders und einzigartig. Allen einen guten Start ins Schul-Leben und eine erfolgreiche Schulzeit.

 

Geschenkbox Torte

Zur Verabschiedung aus dem Schuldienst wünschte sich eine liebe Kollegin einen Rosenstock für den Garten. Deshalb stand die Verabschiedung unter dem Thema “Rosen”. In der Torte wollte ich das Thema ebenfalls aufgreifen, deshalb bekam sie diese Torte mit Rosen, die ich aus Fondant mit Blütenpaste hergestellt hatte. Bei einem weiteren Versuch würde ich einen höheren Rand stehen lassen, so dass der Abschluss noch besser aussieht. Gefreut hat sie sich aber auch über diese Ausführung.

Minnie Maus Torte

Bei dieser Torte war es am Schwierigsten, den Fondant in ein kräftiges Rot einzufärben. Mehrere Versuche scheiterten kläglich, obwohl ich extra neue Farbe gekauft hatte. So machte ich mich auf die Suche nach bereits gefärbtem Fondant und konnte auch welchen finden. Erst beim Verarbeiten stellte ich fest, dass er leider sehr feucht war und sich schwer verarbeiten ließ. Auf dem Fondant sah man jeden Fingerabdruck, an den Gummihandschuhen blieb er kleben. Zum Glück konnte ich mit den weißen Punkten vieles verdecken.

Auf dem Tortenbild fehlt noch der Topper. Weil es nieselte musste die Torte im Karton transportiert werden, mit dem Topper hätte der Deckel nicht mehr auf den Karton gepasst, deshalb habe ich den Topper separat mitgegeben. Er musste nur noch in die Torte gesteckt werden!

Einhorntorte

Hier durfte ich wieder mal eine Kindertorte herstellen. Wie bei vielen Mädchen (und jungen Frauen!) findet auch Emely Einhörner ganz toll. Die Mutter ließ mir ein Einhorn-Bild in rosa-weiß zukommen. Für ein Kind erschien mir das etwas farblos und meine Idee, mit mehr Farben zu arbeiten, stieß auf Zustimmung. So kreierte ich diese bunte Farbkombination, die mir sehr gefiel und wie mir berichtet wurde, auch dem Mädchen!